Unterwegs mit Landtagskandidat Hendrik Frese

Bild: Hendrik Frese

Moin Leute, heute war ich auf den Straßen in Tespe unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Ich habe mir dafür Tespe ausgesucht, weil hier bis zu 17,1% am Sonntag der AFD ihre Stimme gegeben haben.

Moin Leute,

 

heute war ich auf den Straßen in Tespe unterwegs, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Ich habe mir dafür Tespe ausgesucht, weil hier bis zu 17,1% am Sonntag der AFD ihre Stimme gegeben haben.

Viele Menschen wählen die AFD, weil sie meinen, dass sich die Politik zu sehr von den Menschen entfernt hat. Diesen Menschen möchte ich zeigen, dass ich die Diskussion nicht scheue und werde sie besuchen.

Insgesamt kann ich feststellen, dass ich viele Probleme der Menschen verstehen kann. Aber ich habe auch viel Zuspruch erhalten. Das bestärkt mich darin, weiter auf der Straße zu sein, um mit allen Menschen im Gespräch zu bleiben. Auch, und gerade weil sie AFD gewählt haben. Denn nur durch Gespräche mit den Menschen kann man verloren gegangenes Vertrauen zurcükerobern.

WEIL ich eben einer von Ihnen bin.

 

Jenny war mit mir unterwegs. Schaut Euch an, wie sie es fand:

Jenny über den Wahlkampf.

 

Keywords: SPD, Landtagswahl 2017, Elbmarsch, Tespe, AFD, Frese unterwegs, Erststimme Frese, Ein Feuerwehrmann in den Landtag